Hier finden Sie uns:

Liebelsberger Sängerfreunde e.V.

Eberhard Schanz

Lange Gasse 2
75387 Neubulach

Telefon: +49 7053 7740

Unsere nächsten Termine

Kommen Sie zu einer unserer nächsten Chorproben:

 

Männerchor: Dienstags 19.30 Uhr im Rathaus Liebelsberg

Gemischter Chor: Dienstag 20.30 Uhr im Rathaus Liebelsberg

Mehr

Aktuelles

Über uns

Durch den Zusammenschluß des Gemischten Chores Liebelsberg und des Männergesangvereins Sängerkranz Liebelsberg entstand am 12. Februar 2011 bei der Gründungsversammlung der neue Gesangverein Liebelsberger Sängerfreunde e.V. mit einem gemischten Chor und einem Männerchor. Beide Altvereine wurden in den jeweiligen Hauptversammlungen aufgelöst.

Kurzchronik Gemischter Chor und Männergesangverein:

Den Beerdigungschor der pietistischen Gemeinschaft gab es schon vor dem Jahr 1900, aber nur als Frauenchor. So beschlossen einige Männer im März 1907, den Chor zu verstärken. Dies war die Geburtsstunde des Gemischten Chores Liebelsberg. Hauptaufgabe war das Beerdigungssingen sowie die Mitgestaltung größerer Feste im Ort. Nach dem ersten Weltkrieg wurde 1927 der Männergesangverein Sängerkranz gegründet, welcher sich zur Aufgabe machte, das deutsche Liedgut und den Chorgesang zu pflegen. Schon 1933 gab es die erste gemeinsame Veranstaltung der beiden Liebelsberger Gesangvereine.

Im neuen Schulhaus, das 1938 erbaut wurde, bekamen die Chöre einen geeigneten Übungsraum. Der zweite Weltkrieg war auch für die Vereine eine schwere Zeit, der Männergesangverein musste das singen einstellen, der gemischte Chor konnte mit Hilfe von Sängerinnen und Sängern aus den Nachbargemeinden weitersingen. Einige Jahre nach dem Krieg hatten beide Chöre wieder eine stattliche Zahl an Mitgliedern. Im Oktober 1965 gab Friedrich Neuweiler den Dirigentenstab nach über 35 Jahren an Klaus Mader weiter. Die Chöre veranstalteten viele Bunte Abende und Konzerte in der neuerbauten Festhalle. In dieser Zeit entstand der Name Liebelsberger Chöre . Nach Mader übernahm Gunter Faiß über 24 Jahre die musikalische Leitung in den Chören. Nicht nur sängerisch, auch kulinarisch sind wir aktiv. Unsere Backhaushocketse mit Zwiebelkuchen, Most und Pizza, 1985 zum ersten Mal veranstaltet, ist bis heute sehr beliebt bei unseren Gästen.

Beide Chöre waren immer eigenständige Vereine mit eigener Satzung und Vorstandschaft. In den letzten Jahren wurde aber öfters darüber nachgedacht, ob es Sinn macht, zwei Vereine zu erhalten oder einen neuen daraus zu machen. In einer gemeinsamen Chorprobe wurde darüber diskutiert und eine Abstimmung brachte eine überragende Mehrheit für den Zusammenschluß der seitherigen Liebelsberger Chöre in die Liebelsberger Sängerfreunde.